Bring mir mal ein Bier

Bier ist ein beliebtes Getränk, in Bayern sogar Grundnahrungsmittel. Zuvor hieß die Webseite «Pils.reisen» statt «Bier.reisen», denn ich wurde oft und gern nach Pilsen eingeladen. Pilsen ist ein schöner Ort, wir besuchten dort viele kleine Brauereien, badeten in Bier und verbrachten eine tolle Zeit. 

Vom Team und der Organisation rund um Pilsens Bier eine wunderbar unvergessliche Pressereise.

Nun, schon der Name «Bierreisen» spricht Bände von Emotionen. Bier verbinden wir gerne mit Geselligkeit und top Laune.» Müller Bräu» in Baden stellt sein Geschäft größtenteils ein, dessen Produktion und Vermarktung nun durch «Falkenbräu» in Schaffhausen erfolgt. Müller geht zum Immobilien Unternehmen über. Sind wir gespannt, was passiert!

Platzhirsch in der Schweiz ist «Feldschlösschen», als Blogger kann ich die kleinen Brauereien fördern. Ein Beitrag mit Text, Video, Fotos und Links – und schon werden Brauereien besser im Internet gefunden. 

Andererseits bieten Brauereien ein hervorragendes Ausflugserlebnis, wie beispielsweise die «Rothaus Brauerei» im Schwarzwald. Die Bierbrauer ermöglichen einen wunderschönen Ausflug, weil mit gehörigem Herzblut betrieben.

Bier macht ein unendliches Thema aus. Es kann als Bestandteil unserer Kultur so viel darüber geschrieben werden . Das Oktoberfest, worauf in riesigen Krügen literweise Bier gebracht wird, ist exemplarisch für herrlich mundende Feste.

Bierreisen könnte zu einer starken Marke ausgebaut werden, auch hier wieder die Suche nach «MitMachern».  Ich habe da wohl den besten Namen für den deutschsprachigen Markt bezüglich Bier auf Reisen zu genießen gefunden.

Bei meiner Standaktion hatte ich ein paar Flaschen Bier aus Deutschland, Tschechien und Belgien aufgestellt. Ein Bierspezialist meinte, es gibt soviel herrliches Bier auf der Welt, da mag sich Reisen lohnen.