Waldhaus, Spitzenpils aus dem Schwarzwald

Das Waldhaus hat eine lange Geschichte und will klein, aber fein sein. Statt einer grossen Brauerei, viele feine Biere, ein enger Kontakt zu Kunden und Familientradition. Die liegt in den Händen der Familie Schmid.

1833 wurde die Brauerei Waldhaus als Brauerei mit Gasthaus und Landwirtschaft gegründet, Johann Schmid übernahm sie und seit vier Generationen gibt es feinstes Waldhaus Bier.

Waldhaus konnte einige Auszeichnungen einfangen, z.B. den World Beer Cup, die Olympischen Spiele der Bierwettbewerbe – dort 2014 die Goldmedaille, mittlerweile besitzt Waldhaus 900 Medallien für seine Biere.

Zur modernen Brauerei gehört heute eine Waldgaststätte mit schönen Biergarten und vielen Anlässen.

Die Brauerei liegt im Naturpark Südschwarzwald. Als Ausflugsziel wird der Schuchsee oder der Hirtenpfad empfohlen.

Privatbrauerei Waldhaus
Waldhaus 1
D-79809 Waldhaus

+49 7755 9222 0
info@waldhaus-bier.de
waldhaus-bier.de

Rothaus und das Zäpfle Bier

Das Bier von Rothaus ist sehr beliebt und gibt mit «Biergit» ein markantes Logo her. An einem heissen Sommertag sind wir hinauf auf fast 1000 Meter zur Brauerei gefahren, die mit imposantem Gebäude aufwartet.

Im Zuge der Säkularisierung 1806 fiel die Brauerei Rothaus an das Großherzogtum Baden und hieß ab diesem Zeitpunkt „Großherzogliche Badische Staatsbrauerei Rothaus“. Schon 20 Jahre nach der Gründung beschloss man aufgrund der wachsenden Nachfrage die erste Erweiterung der Produktionsstätten. 1830 wurde der bis zu diesem Jahr bestehende Gebietsschutz für die Brauerei Rothaus in der Grafschaft Bonndorf aufgehoben. Mehr zur spannenden Geschichte, hier.

Rothaus besitzt mit der Marken Tannenzäpfle und Biergit als Botschafterin ein wirklich gutes Vermarktungsgeschäft und «versteht Tourismus». Ein unvergesslich herrliches Touristenziel macht sie samt Region obendrein aus!

Für den Gast steht folgendes Angebot zur Verfügung;

  • Liebevoll ausgestattete Anlage
  • Brauereigasthof mit Übernachtungsgelegenheit
  • schöner, großer Biergarten zum Genießen des Rothaus Bier
  • ein Abenteuerspielplatz für Kinder
  • Brauereibesichtigung mit Führung, 90 Minuten
  • Ausstellung mit Audioguide
  • «Zäpfleweg» für einen schönen Spaziergang
  • alles eingebettet im herrlichen Schwarzwald.

Wir haben uns bei Rothaus wohlgefühlt, vor der Führung einen Waldspaziergang unternommen und den Zäpfleweg erkundet.

Besonders gefallen hat uns der Abenteuerspielplatz für Kinder mit Wasserspielen, Bagger und grossem Kletternetz.

Die Führung, professionell, ausführlich und eindrucksvoll, eine Begrenzung auf 20 Personen ist wünschenswert. Während das Bier am Ende gekostet wird, spürt man, wie Engagement in Rothaus gelebt wird. Es wird zudem eine Broschüre mit Reiseideen zum «Rothauser Ländle» überreicht.

Fazit:
Die Brauerei Rothaus und ihre Umgebung bedeuten einen wunder bar-unvergesslichen Ausflug. «Ein Hoch» auf Erlebnischarakter, dazu eine malerische Umgebung und weitere schöne Ziele im Schwarzwald. Gratulation an das Unternehmen und die Leistung für den «Schwarzwald Tourismus». Es ist ein ideales Ziel für Busreisen.

Badische Staatsbrauerei Rothaus
Rothaus 1
D-79865 Grafenhausen-Rothaus

+49 7748 522 0
info@rothaus.de
rothaus.de

Ein schöner Ausflug kann mit dem (ebenfalls hier zum Anklicken) «Rothaus Express» unternommen werden. Er fährt entlang des Zäpfleweges zum Schluchsee und zurück.

Ein weiteres, nettes Ausflugsziel nahe der Rothaus Brauerei erfreut manches Gemüt mit dem aus der Fernsehserie «Schwarzwaldklinik» bekannten «Hüsli».