Kirschbier aus der Kirschenstadt

Im Sommer werden in Witzenhausen Kirschbiere gebraut. Es sind klassische Craft Biere mit viel handwerklicher Leidenschaft, die in den Gaststätten am Ort ausgeschenkt werden.  

Schinkel Kirschbier
Ein fruchtiges Geschmackserlebnis mit der Frische reifer Kirschen. Ein Bier mit einem feinen Zusammenspiel von Kirschen und Hopfen. 

Schinkel Kirschporter
Feine Röstaromen riecht der Bierkenner und entdeckt dabei die fruchtige Kirschnote, die mit leichten Schoko- und Kaffeearomen abgerundet wird.

Die Brauerei hat mich beim Besuch mit Modernität, Freundlichkeit und einem prima Angebot für Bierliebhaber beeindruckt. Es gibt Führungen mit Verkostung und viele Infos zum Bier. Der Besucher erhält eine informative Bierfibel. 

Veranstaltungen im Schinkels Brauhaus

Der Brauerei gehören in der Stadtmitte eine Brauereigaststätte und ein Backhaus. Wer in Nordhessen unterwegs ist, sollte in der Kirschenstadt Witzenhausen das Bier von Schinkel probieren. Dies ist auch ein Tipp für Busreisende.

Schinkels Brauhaus
Am Sande 9
D-37213 Witzenhausen

+49 5542 505 92 93
info@schinkels-brauhaus.de
schinkels-brauhaus.de

Waldhaus, Spitzenpils aus dem Schwarzwald

Das Waldhaus hat eine lange Geschichte und will klein, aber fein sein. Statt einer grossen Brauerei, viele feine Biere, ein enger Kontakt zu Kunden und Familientradition. Die liegt in den Händen der Familie Schmid.

1833 wurde die Brauerei Waldhaus als Brauerei mit Gasthaus und Landwirtschaft gegründet, Johann Schmid übernahm sie und seit vier Generationen gibt es feinstes Waldhaus Bier.

Waldhaus konnte einige Auszeichnungen einfangen, z.B. den World Beer Cup, die Olympischen Spiele der Bierwettbewerbe – dort 2014 die Goldmedaille, mittlerweile besitzt Waldhaus 900 Medallien für seine Biere.

Zur modernen Brauerei gehört heute eine Waldgaststätte mit schönen Biergarten und vielen Anlässen.

Die Brauerei liegt im Naturpark Südschwarzwald. Als Ausflugsziel wird der Schuchsee oder der Hirtenpfad empfohlen.

Privatbrauerei Waldhaus
Waldhaus 1
D-79809 Waldhaus

+49 7755 9222 0
info@waldhaus-bier.de
waldhaus-bier.de

Rothaus und das Zäpfle Bier

Das Bier von Rothaus ist sehr beliebt und gibt mit «Biergit» ein markantes Logo her. An einem heissen Sommertag sind wir hinauf auf fast 1000 Meter zur Brauerei gefahren, die mit imposantem Gebäude aufwartet.

Im Zuge der Säkularisierung 1806 fiel die Brauerei Rothaus an das Großherzogtum Baden und hieß ab diesem Zeitpunkt „Großherzogliche Badische Staatsbrauerei Rothaus“. Schon 20 Jahre nach der Gründung beschloss man aufgrund der wachsenden Nachfrage die erste Erweiterung der Produktionsstätten. 1830 wurde der bis zu diesem Jahr bestehende Gebietsschutz für die Brauerei Rothaus in der Grafschaft Bonndorf aufgehoben. Mehr zur spannenden Geschichte, hier.

Rothaus besitzt mit der Marken Tannenzäpfle und Biergit als Botschafterin ein wirklich gutes Vermarktungsgeschäft und «versteht Tourismus». Ein unvergesslich herrliches Touristenziel macht sie samt Region obendrein aus!

Für den Gast steht folgendes Angebot zur Verfügung;

  • Liebevoll ausgestattete Anlage
  • Brauereigasthof mit Übernachtungsgelegenheit
  • schöner, großer Biergarten zum Genießen des Rothaus Bier
  • ein Abenteuerspielplatz für Kinder
  • Brauereibesichtigung mit Führung, 90 Minuten
  • Ausstellung mit Audioguide
  • «Zäpfleweg» für einen schönen Spaziergang
  • alles eingebettet im herrlichen Schwarzwald.

Wir haben uns bei Rothaus wohlgefühlt, vor der Führung einen Waldspaziergang unternommen und den Zäpfleweg erkundet.

Besonders gefallen hat uns der Abenteuerspielplatz für Kinder mit Wasserspielen, Bagger und grossem Kletternetz.

Die Führung, professionell, ausführlich und eindrucksvoll, eine Begrenzung auf 20 Personen ist wünschenswert. Während das Bier am Ende gekostet wird, spürt man, wie Engagement in Rothaus gelebt wird. Es wird zudem eine Broschüre mit Reiseideen zum «Rothauser Ländle» überreicht.

Fazit:
Die Brauerei Rothaus und ihre Umgebung bedeuten einen wunder bar-unvergesslichen Ausflug. «Ein Hoch» auf Erlebnischarakter, dazu eine malerische Umgebung und weitere schöne Ziele im Schwarzwald. Gratulation an das Unternehmen und die Leistung für den «Schwarzwald Tourismus». Es ist ein ideales Ziel für Busreisen.

Badische Staatsbrauerei Rothaus
Rothaus 1
D-79865 Grafenhausen-Rothaus

+49 7748 522 0
info@rothaus.de
rothaus.de

Ein schöner Ausflug kann mit dem (ebenfalls hier zum Anklicken) «Rothaus Express» unternommen werden. Er fährt entlang des Zäpfleweges zum Schluchsee und zurück.

Ein weiteres, nettes Ausflugsziel nahe der Rothaus Brauerei erfreut manches Gemüt mit dem aus der Fernsehserie «Schwarzwaldklinik» bekannten «Hüsli».

Auf ein Bier ins Sauerland

Auf einer Reisemesse in Freiburg habe ich Troll Tours getroffen. Sie sind Islandspezialisten und haben ihr Büro im Trolls Brauhotel eingemietet. 

Zum Komplex gehört ein sympathisches Brauhaus. Bei Tripadvisor ist es gelistet unter den 10% der beliebtesten Restaurants. Im Sauerland werden feine Bierspezialitäten nach dem Reinheitsgebot von 1516 gebraut. Ein Bier für Geniesser, frisch aus der hauseigenen Brauerei!

Dazu feinstes Essen, entweder im Biergarten oder im gemütlichen Restaurant. Feinste Köstlichkeiten spiegeln die Lebensfreude vom Sauerland. Trolls Brauhaus liegt in der Mitte von Medebach, einer alten Hansestadt. Sie ist im Mittelalter bedeutend für den Fernhandel gewesen.

Wenn Sie feines Bier und ausgezeichnete Küche suchen, so sind Sie im Trolls Brauhaus willkommen. 

Trolls Brauhaus
Oberstrasse 28-30
D-59964 Medebach

+49 2982 9298490
info@trolls-brauhaushotel.de
trolls-brauhaushotel.de

Biererlebniswelt Bayreuth mit Brauereimuseum

Aus meiner Jugend kenne ich die vielen Kneipen, die von der Brauerei Maisel’s beliefert worden sind. Dort wurde auch ein sehr beliebtes Weissbier gebraut.

Heute ist die ehemalige Brauerei ein Biermuseum. Es wurde innerhalb von sieben Jahren errichtet und besticht mit schönen Ausstellungsräumen. Die Führung ist kurzweilig, es wird das Maschinenhaus gezeigt, in einen Hopfenzimmer viel zum Hopfen erklärt und in einen Fasszimmer das Fasshandwerk beschrieben. Das Museum hat noch viele interessante Dinge, wie z.B. die grösste Gläsersammlung.

Heute hat sich die Brauerei mit modernster Technik auf Craftbier spezialisiert. Mehr als 100 Sorten können gekostet werden und sind im Laden erhältich. Wir haben ein Schokobier gekauft, in Anlehnung an unsere Initiative zu Schokoreisen.

Immer wieder finden Events statt, wie Biertasting, Bierseminare, Brauwerkstatt und kulturelle Anlässe. Sie finden alles auf der Webseite.

Maisel´s Bier-Erlebnis-Welt
Andreas-Maisel-Weg 1
D-95445 Bayreuth

+49 921 401234
info@biererlebniswelt.de
www.biererlebniswelt.de

Führungen sind täglich um 14:00 und 18:00, bei Gruppen über 10 Personen nach Vereinbarung

Domhof – Privatbrauerei in Speyer

Der Domhof in Speyer ist eine Privatbrauerei mit dazugehörigen Gasthof, die in einer modernen Anlage feinstes Bier brauen. Sie verwenden Zutaten aus der Region und haben einige Spezialitäten entwickelt. Das Bier gibt es nur bei Abholung in der Brauerei und hält sich für max. 12 Wochen, auf Konservierungsstoffe wird verzichtet. Wir konnten in Speyer uns von der guten Qualität des Bieres überzeugen. Die Führung für Gäste ist sehr ausführlich und kompetent.

Domhof Speyer
Große Himmelsgasse 6
D-67346 Speyer

+49 6232 6744 0
hausbrauerei@domhof.de
domhof.de

Faust – Handwerkskunst für den Eisbock

Auf das Jahr 1654 geht die Geschichte der Brauerei Faust im Miltenberg zurück. Das Bier wird besonders schonend mit einer extra langen Reifezeit und Zutaten aus der Region gebraut. Faust bedeutet Widerstand und Kraft, die Handwerkskunst bleibt stets im Fokus, die Erfahrung des Brauermeisters zählt.

In der Brauerei Faust werden folgende Biere produziert

  • Pils
  • Hefeweizen
  • Bockbier
  • Schwarzviertler

Faust konnte den Titel als Craft-Brauer des Jahres 2016 gewinnen. Über die Vergabe haben Chefköche und Sommeliers mit Blindverkostungen entschieden, wichtige Faktoren Qualität, Handwerkskunst und Leidenschaft wird bei dem Wettbewerb sichtbar. Zudem findet sich das Brauhaus Faust im Gault Millau Bayern.

Sie können das Brauhaus Faust besuchen. Sie erwartet ein sinnliches Erlebnis, gehen in das Sudhaus hoch in den Brauereiturm und wandeln tief hinab in die mit Fackeln beleuchtete Schatzkapelle. Wenn Sie Zeit haben, können Sie die Kreativ Brauerei besuchen.

Wir haben Faust auf der ITB Berlin kennen gelernt. Dort wurde das Starkbier «Eisbock» vorgestellt. Irgendwann werden wir sicherlich in Miltenberg vorbeischauen.

Brauerei Faust
Hauptstr. 219
D-63987 Miltenberg

Tel. +49 9371 9713-0
info@faust.de
www.faust.de